• Klaus Pohl
  • Klaus Pohl

Requirements Engineering

- Grundlagen, Prinzipien und Techniken

Warum dieses Buch?

Softwareintensive Systeme sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Unterhaltungselektronik, Telekommunikation und der Automobilsektor sind populäre Beispiele für die stetig steigende Bedeutung solcher Systeme. Requirements Engineering ist der Schlüssel zum Erfolg eines Softwaresystems. Es berücksichtigt die Vorstellungen, Interessen und Wünsche verschiedener Stakeholder und formuliert aus ihnen Anforderungen an das geplante System.

Das Buch bietet einen umfassenden Einblick in das Thema Requirements Engineering. Erstmals werden alle wichtigen Aspekte des Requirements Engineering in einem kompakten Lehrbuch erläutert. Die umfassende Darstellung des Requirements Engineering und der systematische Aufbau machen dieses Lehrbuch zugleich zu einem Nachschlagewerk für Praxis, Forschung und Lehre.

Kontextanalyse, Anforderungsquellen, textuelle und modellbasierte Anforderungen, Techniken zur Gewinnung und Validierung von Anforderungen, Management von Anforderungen sowie CMMI und Werkzeugauswahl sind nur eine Auswahl von Themen, die in flüssiger und zugänglicher Weise erläutert werden.

 

Klaus Pohl
Requirements Engineering - Grundlagen, Prinzipien und Techniken
2. korrigierte Auflage
dpunkt.verlag GmbH (2008)
ISBN 978-3-89864-550-8

Publikationen

Impressum • Kontakt • Anfahrt